Die GuS-Werkstatt am 3. September 2019

Der Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement" empfängt erstmals am 3. September rund 40 Schülerinnen und Schüler aus kooperierenden Schulen der Region zur "GuS-Werkstatt".

Durch drei Workshops erfahren die Jugendlichen, was gerade politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich im GUS Bereich bewegt wird.

Zunächst verschaffen sich die Schülerinnen und Schüler durch die Schnitzeljagd selbst einen Einblick in die vielfältige und spannende GUS - Welt, danach lernen sie ein Krankenhaus nicht als Patientin/Patient oder Besucherin/Besucher kennen, sondern wechseln die Perspektiven und schauen hinter die Kulissen, um dann abschließend verschiedene Rollen in einem Pflegeheim zu übernehmen.

Ein spannender Tag wartet. Wir berichten natürlich anschließend über den Verlauf.